Uncategorized

Electro Futura – das elektronische Indoor Festival

Electro Futura – das Erste elektronische Indoor Festival der Region

Am 21. April findet in der Mackilohalle in Mögglingen das erste elektronische Indoor Festival der Region statt – die Electro Futura. Mit viel Liebe zum Detail verwandelt das Team des Wasser mit Geschmack Festivals zusammen mit dem Mögglauer Remsgöckel e.V. die Sporthalle in eine futuristische Welt aus Licht und Lasern. Vier internationale Topacts aus Deutschland, Österreich und Holland sorgen mit elektronischer Musik für Stimmung bis in die Nacht.

Hintergrund: Die Electro Futura ist ein gemeinsames Projekt des Mögglauer Remsgöckel e.V. und den Veranstaltern des Wasser mit Geschmack Festivals. Das jährlich im August stattfindende Open Air Event mit elektronischer Musik und viel Liebe zum Detail hat sich in der Region bereits einen Namen gemacht. Vorstand der Remsgöckel Eberhard Bär: „Begeistert verfolgen wir das Wasser mit Geschmack in Heubach schon seit längerem und dachten schon häufig über eine Zusammenarbeit nach. Nun freuen wir uns sehr, auch weil die Halle in Mögglingen nach dem Umbau die perfekten Voraussetzungen bietet, gemeinsam das Indoor Event im April zu starten.“ Die erfahrenen Open-Air-Veranstalter wagen sich mit dem neuen Konzept zum ersten Mal mit nach drinnen.

Die vom Wasser mit Geschmack Festival bekannten Elemente – kreative Installationen, spektakuläre Lichteffekte und elektronische Musik – bilden auch beim Indoor-Festival den Mittelpunkt der Veranstaltung. „Unser Ziel ist es, die Atmosphäre und Stimmung aus der Stellung in der Mackilohalle erlebbar zu machen. Auch wenn Open-Air Veranstaltungen ein ganz besonderes Flair mit sich bringen, sind wir uns sicher, dass das Event zusammen mit den Remsgöckeln zu etwas ganz besonderen im Veranstaltungskalender der Region machen werden“, so Veranstalter Jonas Hägele.

Die vier international renommierten DJs sorgen mit housigen und meldodischen Klängen für die nötige Atmosphäre rund um das Veranstaltungskonzept. Nach Mögglingen kommen MÖWE aus Wien, bekannt durch Ihren Welterfolg „Blauer Tag“, der u.a. für eines der ersten Robin Schulz Remixe diente, Pretty Pink, die sympathische Leipzigerin, De Hofnar der international gefragte Holländer aus Amsterdam sowie die Berlinerin LOVRA, die mit jeder Menge Erfahrung von der Insel Ibiza aufwarten kann. Lokalen Support gibt es vom in der Region bekannten DJ Pat Morita.

Tickets gibt es für 15,00€ bei Edeka Hudelmaier und im Videoarchiv in Mögglingen, im Bikehouse Heubach und online unter www.wmgfestival.de. Tickets die im Vorverkauf nicht verkauft wurden, gibt es an der Abendkasse für 20,00€. Willkommen ist jeder ab 16 Jahren. Der Einlass ist ab 18.00 Uhr möglich, Beginn ist
um 19 Uhr. Aktuelle Informationen zur Location, den Künstlern und allen wichtigen Details sind unter www.wmgfestival.de und auf der gleichnamigen Facebookseite (www.facebook.de/wmgfestival) zu finden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.